Feste und FeiertageRSS

Liebe Brüder und Schwestern, der heutige Sonntag bildet gleichzeitig den Abschluss des Festes der Taufe Christi, das von seiner heilsgeschichtlichen Bedeutung und seiner liturgischen Form auf das Engste mit dem Fest der Geburt Christi verbunden ist. Wie ...

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes!Liebe Brüder und Schwestern!Das heilige Evangelium des heutigen Tages macht uns zu Teilhabern der Flucht des heligen Josephs mit dem Knaben und Seiner Mutter nach Ägypten. Es ist gar nicht lange ...

Biblische Betrachtung zum Neuen Jahr „Siehe, Ich mache alles neu."  (Offb. 21, 5) Kinder des neuen Bundes Christi! Brüder und Schwe-stern in Christus! Das alte Jahr ist vergangen, das neue angebrochen. Unzählige Wohltaten hat Jesus Christus, unser ...

Liebe Brüder und Schwestern!Zu Beginn der Fastenzeit zu Ehren der heiligen Apostel Peter und Paul erinnern wir uns daran, daß die Kirche diese beiden als Apostelfürsten bezeichnet, nicht um der äußeren menschlichen Ehre willen. Diese Bezeichnung zeugt von ...

Erzbischof Nafanail Das heutige Fest, der Einzug der Allerheiligsten Gottesgebärerin in den Tempel, ist in der Form, in der es uns heute bekannt ist, verhältnismäßig spät entstanden. Es formte sich endgültig im 9./10.Jh., aber seine Wurzeln reichen in al ...

Und dies sei euch das Zeichen: ihr werdet ein Kind finden, in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegend. (Lk. 2, 12) Die lobpreisende Kirche verkündet an den Altären und in den Häusern dieses Zeichen des neugeborenen "Retters" (Lk. 2, 11). Die Hirten ...

Der heutige Festtag ist für uns der Anfang aller Festtage. Er dient als Ende des Gesetzes und der Vorbilder und stellt gleichzeitig die Tür zur Gnade und Wahrheit dar. Der jetzige gottbegnadete Tag verkündet den Ruhm der Jungfräulichkeit und bietet der ga ...