FastenzeitRSS

Liebe Brüder und Schwestern,   heute wollen wir uns des Beginns des Leidenswegs des Herrn erinnern. Wenn wir aber von "Erinnerung" sprechen, dann ist damit in der Kirche Christi nicht bloß eine Reminiszenz längst vergangener Ereignisse gemeint, son ...

Liebe Brüder und Schwestern,   zur Mitte der Großen Fastenzeit richten sich unsere Blicke auf das Kreuz Christi. Unser Herr hat uns ja die Freiheit von der Knechtschaft der Hölle gebracht, weil wir in Ihm „einen erhabenen Hohepriester haben, Der d ...

Liebe Brüder und Schwestern,   wie jedes Jahr bildet der „Triumph der Orthodoxie“ im Gedenken an den Sieg des wahren Glaubens über die Häresie im Jahr 845 den ersten Meilenstein der Großen Fastenzeit. Wahrlich: „Deine Wahrheit lebt in der Gemeinsc ...

(Röm. 13: 11 - 14: 4) Liebe Brüder und Schwestern,   endlich ist es soweit! Die Apostellesung zu Beginn der Großen Fastenzeit bringt die Stimmung unserer Herzen auf den Punkt: „Die Stunde ist gekommen, aufzustehen vom Schlaf. Denn jetzt ist das He ...

(Röm- 13: 11 – 14: 4) Liebe Brüder und Schwestern,    der letzte Sonntag vor dem Beginn der Großen Fastenzeit ist dem Gedenken an die Vertreibung unserer Ureltern aus dem Paradies gewidmet. Wir wurden in den zurückliegenden Wochen schon litur ...

Liebe Brüder und Schwestern,   im heute gelesenen Gleichnis wird, gewissermaßen, in Kurzform die Frohe Botschaft von der Bekehrung des Menschen und von seiner Versöhnung mit Gott dargestellt, was ja auch das zentrale Thema der großen Fastenzeit is ...

Liebe Brüder und Schwestern,   als Grundlage für unsere geistliche Erbauung in der zweiten Vorbereitungswoche der Großen Fastenzeit dient heute das Gleichnis vom Zöllner und vom Pharisäer, das ebenfalls nur der Evangelist Lukas für uns aufgeschrie ...

  Hebr. 7: 26  - 8: 2; Joh. 10: 9-16   Liebe Brüder und Schwestern,   am zweiten Sonntag der Großen Fastenzeit ehren wir das Gedächtnis des heiligen Gregorios Palamas, der in den letzten zwölf Jahren seines irdischen Lebens als E ...

  (Hebr. 6: 13-20; Eph. 5: 8-19;  Mk. 9: 17-31;  Mt. 4: 25 – 5: 12)   Liebe Brüder und Schwestern,   der vierte Sonntag der Großen Fastenzeit ist dem ehrenden Gedächtnis des heiligen Johannes Klimakos gewidmet, der als Jugen ...

Liebe Brüder und Schwestern,    mit der heutigen Vesper beginnt die Große Fastenzeit. Die hinter uns liegenden Wochen haben uns darauf eingestimmt, dass wir diese heilbringende Zeit in der Besinnung auf unsere eigenen Sünden verbringen und durch gegense ...

Liebe Brüder und Schwestern,   mit dem Sonntag zu Ehren der heiligen Maria von Ägypten biegen wir, sozusagen, in die Zielgerade der Fastenzeit ein. Es bleibt noch eine Woche, die mit dem Fest „der kleinen Auferstehung“ - dem Lazarus-Samstag, endet ...

Liebe Brüder und Schwestern, der heutige Tag der Kreuzverehrung ist chronologischer Mittelpunkt und liturgischer Höhepunkt der Großen Fastenzeit. Dieses Jahr fällt dieser Tag zusammen mit dem Hochfest der Verkündigung der Allreinen Gottesgebärerin. Dami ...

„Gesegnet sei Er, Der kommt im Namen des Herrn. Wir segnen euch vom Haus des Herrn her. Gott, der Herr erleuchte uns. Mit Zweigen in den Händen schließt euch zusammen zum Reigen, bis zu den Hörnern des Altars!“ (Ps. 117: 26-27)   Liebe Brüder ...

(Röm. 13: 11 – 14: 4) „So spricht der Herr der Heere: Das Fasten des vierten, das Fasten des fünften, das Fasten des siebten und das Fasten des zehnten Monats werden für das Haus Juda Tage des Jubels und der Freude und froher Feste sein. Darum liebt die ...

  Hebr. 7: 26  - 8: 2; Joh. 10: 9-16   Liebe Brüder und Schwestern,   jetzt liegt auch die zweite Etappe der großen Reise hinter uns und das ganz große Ziel ist wieder ein ganzes Stück näher gerückt. Am zweiten Sonntag der Großen ...

Liebe Brüder und Schwestern, nun haben wir alle zusammen das erste Etappenziel auf dem Weg zur Karwoche und zur Feier der Auferstehung Christi erreicht. Die erste Woche der Großen Fastenzeit ist vorüber. Die zweite Woche hält für uns als ersten Höhepunk ...

Liebe Brüder und Schwestern, mit dem heutigen Sonntag beginnt die „heiße Phase“ der Vorbereitung zur Großen Fastenzeit. Schon am vorherigen Sonntag hörten wir, wie jedes Jahr, von Zachäus (s. Lk. 19: 1-10), der in seiner „unorthodoxen“, aber dafür umso d ...

Liebe Brüder und Schwestern, eine Woche vor Beginn der Großen Fastenzeit erinnert uns die Kirche an das kommende Ende der Welt, an den letzten Tag der Welt- und Menschheitsgeschichte, den „Tag des Herrn“. Wenn wir von Erinnerung sprechen, bezieht sich da ...

Liebe Brüder und Schwestern, als ich noch zur Schule ging, fragte mich mein Freund Andreas einmal, welches Gleichnis ich denn am meisten mag. Er selbst besuchte in seinem Wohnort die evangelische Jugendgruppe, und wusste natürlich, dass ich jeden Sonntag ...

  (Hebr. 6: 13-20; Eph. 5: 8-19; Mk. 9: 17-31; Mt. 4: 25 – 5: 12)   Liebe Brüder und Schwestern, mit dem vierten Sonntag der Großen Fastenzeit, welcher nach der Woche der Kreuzverehrung folgt, beginnt bei vielen von uns ein psychologisch be ...

Liebe Brüder und Schwestern,    auf dem Höhepunkt der Vorbereitung, eine Woche vor Beginn der Großen Fastenzeit ruft uns die Heilige Kirche zur Besinnung, indem sie uns daran erinnert, dass am Ende der Welt das Gericht Christi stehen wird. All ...

Liebe Brüder und Schwestern, am Herrentag vor Kreuzerhöhung hörten wir folgenden Leitsatz des Evangeliums: "(...) Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass Er Seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an Ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das e ...

Liebe Brüder und Schwestern, der Festtag des Einzugs des Herrn in Jerusalem hat eine liturgische Besonderheit, die ihn von den übrigen Hochfesten unterscheidet: er hat weder ein Vor- noch ein Nachfest. Alle anderen Hochfeste werfen ihre kirchenkalenda ...

„Schon vor Deinem Leiden die allgemeine Auferstehung bezeugend, hast Du Lazarus von den Toten auferweckt, Christus, Gott! Deshalb rufen auch wir, wie die Kinder die Sinnbilder des Sieges tragend, Dir, dem Sieger über den Tod, zu: Hosanna in der Höhe, gese ...

Liebe Brüder und Schwestern,    gestern feierten wir die Auferweckung des Lazarus, weshalb im Orthros zum Lazarus-Samstag die Auferstehungstroparien gesungen wurden, die wir sonst nur sonntags singen. Dafür werden am heutigen letzten Sonntag v ...

Liebe Brüder und Schwestern,    die ganze Liebe Gottes zum Menschengeschlecht offenbart sich durch den erlösenden Kreuztod des Herrn. Wollen wir uns also heute den furchtbaren Augenblicken, die dem Opfertod von Gottes Sohn vorangingen zuwenden ...

Liebe Brüder und Schwestern,      die Auferweckung des Lazarus, der mit der Seele bereits im Scheol gewesen war, ist gut eine Woche vor Ostern Vorbote unserer Befreiung von der Hölle durch Christus Gott. Wenn wir heute darüber nachdenken, wie wir der H ...

Liebe Brüder und Schwestern,    gestern endete, für orthodoxe Maßstäbe unspektakulär, die Große Fastenzeit. Die nun bevorstehenden Tage sind nicht mehr der Buße und der meditativen Vorbereitung auf das Osterfest, sondern den jeweiligen heilsge ...

Liebe Brüder und Schwestern,    das Ende der Großen Fastenzeit ist nahe. Es gibt in der Kirche den Brauch, am Ende eines jeden Gebets oder Gottesdienstes den Lobpreis zu Ehren der Gottesmutter anzustimmen – so geschehen beim Orthros des heutig ...

Liebe Brüder und Schwestern, das Gedenken an das Wunder des hl. Großmärtyrers Theodoros Tyron am ersten Samstag der Großen Fastenzeit dient uns allen als Inspiration für den noch vor uns liegenden mehrwöchigen geistlichen Kampf bis zur Großen Woche und ...