Zeit des BlumentriodionsRSS

Was bedeutet das Geheimnis der Auferstehung Christi? Wie vollzieht sich in uns die Auferstehung Christi, und wie geschieht zusammen damit die Auferstehung der Seele? – Gesprochen am Dienstag der zweiten Woche nach Ostern. Meine geliebten Brüder! Ostern i ...

„Wahrhaft heilig und hochfeierlich ist diese rettende Nacht, lichtüberflutet; Künderin der Auferstehung für alle und des hellichten Tages; aufstrahlt in ihr aus dem Grabe körperhaft das anfanglose Licht für alle" (Oster¬kanon, 7. Gesang).Worte wie diese, ...

(Gal 4, 4-7. Mt 2, 1-12) Fest des Glaubens, der Liebe und der HoffnungWeihnachtsbotschaft des hochheiligen Patriarchen Alexij II. von Moskau und ganz RusslandHimmel und Erde vereinen sich heute in Christi Geburt.Nun kommt Gott auf die Erde, und der Mensc ...

Erst kürzlich haben wir mit den großen Augen des Glaubens den gen Himmel fahrenden Christus geschaut, und zwar nicht in geringerem Maße als jene, die das Glück hatten, Ihn mit physischen Augen zu sehen, und auch durchaus ihnen in Seligkeit nicht nachstehe ...

Bote 1998-3Predigt von S.E. Erzbischof Mark gehalten in der Kathedralkirche zu München am Ostersonntag 1998 beim Abendgottesdienst Christus ist auferstanden!Liebe Brüder und Schwestern!Die Freunde waren geflohen, die Nachfolger verbargen sich. Die F ...

Predigt am Schlußtage der heiligen Ostern „Ich bin nicht gekommen, daß Ich die Welt richte, sondern daß Ich die Welt selig mache“ (Joh. 12, 47). Der Schlußtag der Ostern ist das Ende der Osterfeier. Vierzig Tage hat diese Feier gedauert. Vierzig Tage hö ...

(Röm 13, 11 - 14, 4) Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes!Die Heilige Kirche führt uns, liebe Brüder und Schwestern, ein in den Dom des großen Fastens und der Buße, der inbrünstigen Gebete und tiefen Beugung. Bevor wir jedoch die Schw ...

Christus ist erstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!In diesen vier Worten haben wir das ganze Schicksal aller Menschen aller Zeiten! In vier Worten die ganze Geschichte der Menschheit! In vier Worten deine Geschichte und meine! In vier Worten die größt ...

Wie ein Saatkorn in die Erde gesenkt wird, um neues Leben beginnen zu lassen, so ist Christus, der Heiland, heute begraben, um uns das neue Leben der Auferstehung zu schenken.Vergangen ist das Leiden am Kreuz und es herrscht jetzt die Ruhe. Vergan¬gen ist ...

Liebe Brüder und Schwestern,   anlässlich des Festtages der hll. Myronträgerinnen wollen wir heute unser Augenmerk auf das richten, was uns das Evangelium explizit oder implizit über die geschlechtsspezifischen Charismen der Frauen sagt. Man könnt ...

Liebe Brüder und Schwestern,   am heutigen Sonntag werden wir Zeugen einer Begegnung des Herrn mit einer Frau aus „einem Ort in Samarien, der Sychar hieß und nahe bei dem Grundstück lag, das Jakob seinem Sohn Josef vermacht hatte“ (Joh. 4: 5). Das ...

Liebe Brüder und Schwestern,   der Sonntag der 318 Väter des I. Ökumenischen Konzils ist der erste nach dem Festabschluss von Ostern bzw. nach Christi Himmelfahrt und zugleich der letzte Sonntag der Vorbereitung auf das Pfingstfest. Aus diesem Gru ...

Liebe Brüder und Schwestern,   die hinter uns liegende Osterwoche ist die freudigste im ganzen Jahr, denn 51 Sonntage im Jahr gedenken wir der Auferstehung Christi, von Ostersonntag bis Ostersamstag erleben wir hingegen diese Auferstehung. In der ...

Liebe Brüder und Schwestern,   jedes Jahr hören wir die Erzählung von dem Gelähmten am Schafstor in Jerusalem, der achtunddreißig Jahre lang darniederliegt und keinen Menschen hat, der ihn in dem Moment zum Teich Betesda trägt, in dem der Engel da ...

Liebe Brüder und Schwestern,   vor einer Woche feierten wir Pfingsten – die Herabsendung des Heiligen Geistes auf die erste Gemeinde zu Jerusalem, das „Gründungsfest der Kirche“. Obgleich der „Geist weht, wo Er will“ (Jh. 3: 8) – auch außerhalb der ...

Christus ist auferstanden! Liebe Brüder und Schwestern, der heutige Evangeliumstext (Jh. 4: 5-42) erzählt uns von der Begegnung unseres Herrn mit der Samariterin am Brunnen Jakobs nahe der Stadt Sychar. Zugleich fällt der heutige Tag auf das Nachfest vo ...

Christus ist auferstanden! Liebe Brüder und Schwestern, mit der heutigen Evangeliumslesung (Jh. 9: 1-38) endet der Themen-Zyklus des Evangelisten Johannes mit dem Wasser als Symbol für die lebenschaffende Gnade des Heiligen Geistes. Beim Gelähmten am Te ...

Die Menschen verurteilten Gott zum Tode; durch Seine Auferstehung verurteilte Er sie zur Unsterblichkeit. Die Schläge vergalt Er ihnen mit Umarmung, die Beleidigungen mit Segnungen, den Tod mit Unsterblichkeit. Niemals bezeugten die Menschen solch einen H ...