Kirchen und Gemeinden in DeutschlandRSS

100-jähriges Jubiläum der Kirche des Hl. Nikolaus in Stuttgart Am 19. Dezember 1995, dem Tag des Heilgen Nikolaus, des Beschützers der Russisch-Orthodoxen Kirche in Stuttgart, waren 100 Jahre seit dem Tag der Weihe dieser Kirche vergangen. Die Errichtung ...

Remplin: Kirche zur Geburt unseres Herrn Jesus Christus, 1854-1934  Im Schloß von Remplin befand sich in den Jahren 1854 bis 1934/35 eine Kirche zu “Ehren der Geburt Christi”. Die Kirche wurde nach der Eheschließung des Herzogs Georg August von Meck ...

Gallusplatz,  86 152 AugsburgFür die im Raum Augsburg lebenden russischen Emigranten wurden seit Anfang der 30er Jahre Gottesdienste mit Sicherheit zu Ostern zelebriert. Zu diesen Gottesdiensten reiste ein Geistlicher aus Berlin an. Aus einem Bericht ...

Der Anfang (1991 - 1) fehlt Die Weihe der Kirche  (Fortsetzung - Anfang s. Bote 1/91)Die Weihe der Kirche fand am 8. Oktober 1899 vormittags bei schönstem Wetter statt. Die Höchsten Herrschaften trafen 10 Minuten nach 10 Uhr mittels Sonderzug von Wo ...

Nach dem II. Weltkrieg wurde München zum Zentrum der russischkirchlichen Emigration, so wie es bis 1945 Berlin gewesen war. München war bis 1950 zugleich Sitz des Oberhauptes der Auslandskirche und des Bischofsynods. Außerdem befindet sich hier seit 1945 ...

6. Die “Notkirche” in der Denningerstr. 5Dem Wunsch nach einer ständigen Kirche mit eigenem Priester kam die Gemeinde schließlich im Jahre 1941 näher, als sie in München-Bogenhausen eine Barackenkirche von der evangelischen Kirche mieten konnte. Hier befa ...

Seit 29. März (10. April) 1890 besteht bei der Gesandtschaftskirche des Hl. Fürsten Vladimir die gleichnamige "Bruderschaft", die unter der Schirmherrschaft  seiner Kaiserlichen Hoheit des Großfürsten Vladimir Alexandroviç steht. Gemäß den höchstherr ...